Neuer Clubraum – EINGEWEIHT

Eintracht Fanclub Katzenberg hat Platz im DGH

Seibelsdorf (raa). Im Rahemn eines Glühweinabends präsentierte der Eintracht-Fanclub-Katzenberg seinen neuen Clubraum der Öffentlichkeit. Vorsitzender Daniel Schuch zeigte sich erfreut, dass Bürgermeister Dietmar Krist sich für die Belange der Frankfurter Fußballfans einsetzte und die Gemeinder Antrifttal dem Fanclub die Räume im Seibelsdorfer Dorfgemeinschaftshaus zur Vefügung stellte.

Der Raum wird zukünftig für Vorstandssitzungen, Jahreshauptversammlungen und zum Abschluss von Vereinsfahrten genutzt. Weiterhin ist ein wöchentlicher Stammtisch geplant. Der Fanclub, der seit dem 27. November 2008 besetht, hat derzeit 65 Mitglieder, die den Raum in Eigenleistung hergerichtet haben.

Der Vorstand, der aus Daniel Schuch (Vorsitzender)m Tobias Zinßer (Stellvertreter), Johanns Bonnard (Schriftführer), Robert Dumitru (Rechner), Fabian Siebert (Kassenwart) und den Beisitzern Alexander Breitenstein, Eckhard Dietz, Julian Stock und Arno Stork besteht, hat bereits die nächsten Fahrten zum Auswärtsspiel in Leverkusen (11. Feburar) sowie zum Heimspiel gegen Bremen (07. April) im Visier.

Eintracht-Fans, die gerne ins Stadion mitfahren möchsten, können sich per Email unter efckatzenberg@gmx.de anmelden oder erhalten nähere Informationen auf der Webseite www.efc-katzenberg.de

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.